Hoffnungshaus Konstanz

Hoff
nungs
häuser
Konstanz.

Hoffnungshaus Konstanz

Hoff
nungs
häuser
Konstanz.

Auch in Konstanz gibt es das integrative Wohnkonzept für geflüchtete und einheimische Menschen mit insgesamt sechs Hoffnungshäusern, davon stehen vier in Petershausen (bereits eröffnet) und zwei Häuser in Wollmatingen, die im Februat 2022 eröffnen. Wir freuen uns gemeinsam mit Kommune, Politik, Kirchen und Nachbar:innen in Konstanz einen wichtigen Beitrag zur Integration und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beizutragen.

Hoffnungshäuser Konstanz im TV.

Hoffnungshäuser Konstanz im TV.

Der SWR hat einen tollen Beitrag über die Hoffnungshäuser in Kostanz veröffentlicht. Er ist für kurze Zeit in der ARD-Mediathek verfügbar. Nicht verpassen!

Zum Video

Mitwohnen:
Wohnen
mit
Hoffnung.

Ob als WG, als Familie oder Single - du kannst aktiv dazu beitragen, dass unsere Hausgemeinschaften zu Räumen der Hoffnung werden. Melde dich als Bewohnerin oder Bewohner an! Auf unserer Mitwohnen-Seite findest du verfügbare Wohnungen und Standorte.

Mehr dazu
Hoffnungshäuser Konstanz

Hoffnung in Konstanz.

Auch in Konstanz wird es künftig das integrative Wohnkonzept für geflüchtete und einheimische Menschen geben: Vier Häuser mit insgesamt 20 Wohnungen in Petershausen, zwei Häuser mit insgesamt zwölf Wohnungen in Wollmatingen. Die Wohnungen haben 1 bis 5 Zimmer und eine Größe von 30 bis 105 qm.

Die Hoffnungshäuser in Konstanz werden in sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltiger System- und Holzbauweise gefertigt, verfügen über barrierefreie Erdgeschosse, haben Solaranlagen auf den Dächern und entsprechen dem KfW 55 Standard.

Standortleitung Hoffnungshäuser Hoffnungsträger Konstanz Integration Flüchtlinge

.

.

Die Standortleitung stellt sich vor.

Wir sind Andrea und Roland Eberle von den Hoffnungsträgern, leiten den Standort in Konstanz und wohnen selbst in einem der Hoffnungshäuser im Riesenbergweg.Wir kommen aus Bühl bei Baden-Baden und haben zwei erwachsene Kinder, die schon auf eigenen Beinen stehen.

Unsere persönliche Motivation ist die Einbindung von Menschen in unsere Gesellschaft. Krisen als Chancen verstehen. Menschen Möglichkeiten aufzeigen. Gemeinsam Wege gehen. Begleitend Grenzen überwinden. Eines unserer Leitmotive ist: „Celebrate Diversity!“ (Unterschiedlichkeiten feiern)

Herzliche Grüße, 
Roland u. Andrea Eberle

Mehr zu Standortleitung

Ansprechpartner

Ansprech
partner

Andrea Eberle

Standortleitung Hoffnungshäuser Konstanz

aeberle(at)hoffnungstraeger.de
+49 15901698595

Visitenkarte

Roland Eberle

Standortleitung Hoffnungshäuser Konstanz

reberle(at)hoffnungstraeger.de
+49 (0)176 40762421

Visitenkarte